Ronja Neuberger

Ronja Neuberger

Forschungsschwerpunkt

  

  • Toxizitätsstudien zu metallbasierten Nanomaterialien in Lungenzellen

    • Exposition über ein air-liquid interface

  • Genexpressionsanalysen zur Aufklärung von Wirkmechanismen

  • Untersuchung von DNA-Schäden

 

 

Methoden

  • Erstellung von Genexpressionsprofilen mit Hilfe der Hochdurchsatz RT-qPCR
  • Quantifizierung von DNA-Strangbrüchen mittels Alkalischer Entwindung
  • Genotoxizitätsuntersuchungen mit Hilfe des Durchflusszytometers (Mikrokerntest)
  • Zytotoxizitätsstudien

Lehre

  • Betreuung von Master- Bachelor- und Seminararbeiten
  • Betreuung des Biochemischen Praktikums (PCR)