Fischer_Franziska

Franziska Fischer

Forschungsschwerpunkt

Einfluss von partikulären und wasserlöslichen Chromverbindungen in Co-Inkubation mit Ascorbinsäure auf die genomische Stabilität

  • Aufnahmestudien
  • Genexpressionsanalysen in Zellen der Epidermis
  • Analyse von DNA-Schäden, -Reparatur und Mikronuklei in Keratinozyten

Methoden

  • Erstellung von Genexpressionsprofilen mittel Hochdurchsatz RT-qPCR
  • Quantifizierung von Metallen (AAS, ICP-MS, kolorimetrischer Assay)
  • Zytotoxizitätsassays
  • Quantifizierung von Ascorbinsäure mittels HPLC

Lehre

  • Betreuung von Master-, Seminar- und Bachelorarbeiten
  • Betreuung des Toxikologischen Praktikums (AAS)